Radioactive Isotopes in Physiology Diagnostics and Therapy / Künstliche Radioaktive Isotope in Physiologie Diagnostik und Therapie

Author: H. Schwiegk,F. Turba

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642497616

Category: Medical

Page: 1369

View: 7996


Wenn ich das hier nunmehr in zweiter Auflage erscheinende Werk: "Radio aktive Isotope in Physiologie, Diagnostik und Therapie" durchblättere, dann überkommt mich ein Staunen, fast auch eine gewisse Bedrückung. Ich sehe, was aus einem noch vor 50 Jahren in den Kinderschuhen steckenden Wissenschafts gebiet heute geworden ist. Als ich mich 1906 auf Vorschlag von Sir WILLIAM RAMSAY in London entschloß, mich ganz dem Gebiete der Radioaktivität zu widmen, da habe ich, um die Litera tur gut kennenzulemen, einige Jahre lang alle in das Gebiet fallenden Arbeiten für eine Zeitschrift allein referiert. Nachdem Dr. LISE MEITNER sich zu gemein samer Arbeit mit mir verbunden hatte, referierten wir zusammen mehrere Jahre lang alle neu erscheinenden Arbeiten, sie die physikalischen, ich die chemischen. Das war damals noch möglich. Ein entscheidender Fortschritt war 1910 die Aufstellung des Begriffs der Isotopie durch FREDERICK SODDY und ein paar Jahre später die Ausnützung der gleichen chemischen Eigenschaften isotoper Atomarten für physikalisch-chemische und chemische Probleme, die Indikatorenmethode von v. HEVESY und PANETH. Damals konnten L. MEITNER und ich noch die ganze Literatur überblicken und etwas darüber sagen.

Künstliche Radioaktive Isotope in Physiologie Diagnostik und Therapie/Radioactive Isotopes in Physiology Diagnostics and Therapy

Author: Herbert Schwiegk,Fritz Turba

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642928196

Category: Medical

Page: 1330

View: 529


Wenn ich das hier nunmehr in zweiter Auflage erscheinende Werk: "Radio aktive Isotope in Physiologie, Diagnostik und Therapie" durchblättere, dann überkommt mich ein Staunen, fast auch eine gewisse Bedrückung. Ich sehe, was aus einem noch vor 50 Jahren in den Kinderschuhen steckenden Wissenschafts gebiet heute geworden ist. Als ich mich 1906 auf Vorschlag von Sir WILLIAM RAMSAY in London entschloß, mich ganz dem Gebiete der Radioaktivität zu widmen, da habe ich, um die Litera tur gut kennenzulernen, einige Jahre lang alle in das Gebiet fallenden Arbeiten für eine Zeitschrift allein referiert. Nachdem Dr. LI SE MEITNER sich zu gemein samer Arbeit mit mir verbunden hatte, referierten wir zusammen mehrere Jahre lang alle neu erscheinenden Arbeiten, sie die physikalischen, ich die chemischen. Das war damals noch möglich. Ein entscheidender Fortschritt war 1910 die Aufstellung des Begriffs der Isotopie durch FREDERICK SODDY und ein paar Jahre später die Ausnützung der gleichen chemischen Eigenschaften isotoper Atomarten für physikalisch-chemische und chemische Probleme, die Indikatorenmethode von v. HEVESY und PANETH. Damals konnten L. MEITNER und ich noch die ganze Literatur überblicken und etwas darüber sagen.

Radioactive Waste Management

Author: United States. Congress. Joint Committee on Atomic Energy. Subcommittee on Environment and Safety

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Radioactive substances

Page: 354

View: 8904


Industrial Radioactive Waste Disposal

Author: United States. Congress. Joint Committee on Atomic Energy. Special Subcommittee on Radiation

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Radioactive waste disposal

Page: N.A

View: 8952


Considers problems of radioactive waste disposal and the precautions, safeguards, and standards to ensure safe handling of these wastes. Includes numerous nongovernmental reports on the sources and types of radioactive wastes.

Low-level radioactive waste

Author: United States. Congress. House. Committee on Energy and Commerce. Subcommittee on Energy and Power

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Interstate agreements

Page: 20

View: 1169